Häufige Fragen

Welches Zertifikat bekommen meine TeilnehmerInnen?

Seit 1990 bekommen meine TeilnehmerInnen ein „Thies Stahl Seminare“-Zertifikat – seit Ende 2014 wieder ohne das Siegel des Verbrecherverbandes DVNLP (siehe meine Geschichte mit dem organisierten NLP). 

Heute zertifiziere ich meine NLP-Ausbildungen und Aufstellungsfortbildungen sehr individuell, je nach zeitlichem und inhaltlichem Aufwand, den die TeilnehmerInnen betrieben haben. 

Warum ich aus dem DVNLP ausgetreten bin

Der 1996 von mir gegründete DVNLP hat leider alle Werte verraten und mit Füßen getreten, die mir an Herzen lagen, als ich 1980 das NLP nach Deutschland  holte. Im Zuge und in Folge der faschistisch-totalitaristischen Entgleisungen in diesem Verband (siehe dazu mein Buch NLP für Verbrecher – „Causa DVNLP“: Mafia-, Stasi- und Nazi-Methoden im deutschen NLP und weitere Texte und Materialien zum DVNLP) hat sich der DVNLP leider in einen chronifiziert nazioiden Täter- und Mitläuferverband verwandelt.

Aufgrund von im DVNLP systematisch unterdrücken Beschwerden über sexuelle und Machtmissbräuche ist der Besuch von DVNLP-Seminaren sowie die von DVNLP-Mitgliedern Psychotherapien und Coachings für TeilnehmerInnen und KlientInnen potentiell gefährlich.

Dann hier noch…

… was zum Thema Frosch oder Prinz.

FrinceProsch 312